Grundschule Hofheim in Unterfranken
Grundschule Hofheim in Unterfranken

Schuljahr 2018/19

 

Ehrung am 11.10.2018

 

Beste Läufer Grundschule:

 

Luca Herrmann  - 20 km

Jakob Werner     - 18 km

Elias Schuler      - 18 km

 

Insgesamt liefen die SuS der Grundschule Hofheim 1631 km

entspricht  € 5596,50 an Spendengeldern

 

Spendensumme

nach Abzug der Kosten der Veranstaltung:

 

€ 12 860,10

 

 

Die Spenden gehen an:

 

Die Haar-Spender

Rett-Stiftung

Elterninitiative Leukämie und Tumor kranker Kinder Würzburg

Tschernobyl-Kinder

 

Ein herzliches Dankeschön und ganz großes Kompliment für den Einsatz!

Schuljahr 2017/18

Auch im Schuljahr 2017/18, genauer gesagt zum 6ten Mal, führten die drei Hofheimer Schulen den von der Jakob-Curio-Realschule organisierten Spendenlauf am Ellertshäuser See durch.

Schuljahr 2015/16

Kinder laufen für soziale Zwecke

 

Insgesamt wurden in diesem Schuljahr über 7000 km gelaufen und dabei etwas über 13 000 € an Sponsorengeldern "erkämpft". Diese Summe kommt sozialen Projekten im Nahraum zugute.

Schuljahr 2013/14

Unterwegs für die Kinder in den SOS-Kinderdörfern

Die Idee von "Kinder laufen für Kinder"

Die Initiative „Kinder laufen für Kinder“ gibt es seit 11 Jahren. Bis heute sind etwa  600.000 SchülerInnen in ca. 1.600 Schulen über 2,8 Mio. Kilometer gelaufen und haben eine Gesamtspendensumme in Höhe von 5,4 Mio Euro zugunsten der guten Sache erzielt.

Das Prinzip ist einfach: Die Schule meldet sich an, die SchülerInnen suchen Sponsoren (Angehörige, Bekannte, Unternehmen). Diese spenden pro gelaufenem Kilometer einen vereinbarten Betrag oder einen Fixbetrag für die SOS-Kinderdörfer. So wächst Jahr für Jahr die Spendensumme durch das sportliche und soziale Engagement der teilnehmenden Kinder.

 

 

 

Die SOS-Kinderdörfer

Die Spenden der bundesweiten Aktion "Kinder laufen für Kinder" kommen den SOS-Kinderdörfern weltweit und in Deutschland zugute. 1949 gegründet, gibt es heute mehr als 530 SOS-Kinderdörfer weltweit. Allein gelassenen Kinder ein Zuhause zu schenken, benachteiligten Jugendlichen Perspektiven zu geben und von Problemen belastete Familien zu stärken, die auf Hilfe angewiesen sind - das sind heute die Kernaufgaben der Kinderhilfsorganisation.

 

 

 

Joachim Löw - Fußball-Bundestrainer

Die Aktion „Kinder laufen für Kinder“ finde ich herausragend, weil mit ihr nicht nur Geld eingenommen wird, das sinnvoll verwendet werden kann, sondern weil auch das Bewusstsein bei den Kindern geweckt wird, die laufend Gutes tun.

 

So kann die Spende helfen:

Warmes Mittagessen für einen Monat: Für 36 Euro bekommt ein Kind im SOS-Familienzentrum Berlin einen ganzen Monat lang eine warme und gesunde Mahlzeit am Mittag.

Schulmaterial: Für 22 Euro finanzieren Sie eine Grundausrüstung an Schulheften, Büchern und Stiften für Kinder in den SOS-Kinderdörfern.

 

11.Juli 2014 - Event im Stadion Hofheim

Nach dem Eintreffen am Sportplatz werden die Kinder von ihren BetreuernInnen aus der Realschule Hofheim in Gruppen eingeteilt und an ihren Platz im Stadion gebracht.

Na klar - nach dem Aufwärmen kommt das Stretching!

Ein ganz großes Dankeschön an das Organisationsteam  um Frau und Herrn Kurzweil. Sie haben für unsere jüngsten Schüler und Schülerinnen ein wunderbares Event entworfen und enorm viel Zeit für die Planungen investiert.

Eine letzte Kurzbesprechung - dann geht's los!

Auf die Plätze - on your marks!

We can do this!

Nach jeder Runde wird abgestempelt. Und wieder sind die Schüler und Schülerinnen der Realschule voll im Einsatz und unterstützen unsere Kids bei allen Problemen. Thanks a lot!

Bei so vielen Betreuern konnte nichts schiefgehen und jede Frage wurde umgehend beantwortet.

Vor dem nächsten Ansturm blieb vielleicht noch Zeit für ein Gespräch ... mit ehemaligen Schülern.

Auch die Betreuerinnen aus dem Grundschulbereich zeigen sich bestens gelaunt.

Auf dem Weg zu den Bewegungsaufgaben unterstützt der Elternbeirat unsere SportlerInnen mit Getränken.

Thanks for the job und ein Dankeschön für den unkomplizierten Einsatz!

In der Halle warten vielfältige Bewegungsaufgaben ... und wieder jede Menge Helfer und Betreuer an den motivierenden Stationen.

Im Anschluss an die Veranstaltung wurden dann von den Lehrkräften die Laufzettel ausgewertet und bereits auf den ersten Blick konnten die Kolleginnen erkennen, wie sehr sich ihre Schüler und Schülerinnen an diesem Tage eingesetzt hatten - für sich ... und für andere. Viele Kinder liefen in diesen zwei Stunden zwischen 4km und 8km. Aber auch diejenigen, denen diese Aufgabe eben etwas schwer fiel, strengten sich immens an und gaben ihr Bestes. Einfach fantastische Leistungen!

Wir können uns an dieser Stelle nicht genug bei den teilnehmenden Lehrkräften und Schülern der Realschule Hofheim bedanken. Ihr Einsatz und ihr Vorbild, gemeinsam mit anderen, jüngeren Menschen ein gemeinsames Ziel zu erreichen, verdient größte Anerkennung.

 

Das Kollegium der Grundschule Hofheim

Siegerehrung

Rekorin Gabi Förster von der Mittelschule begrüßt die Kinder und Jugendlichen.
Knapp 700 SchülerInnen warten gespannt auf die Resultate.
Konrektor Wittmann von der Jakob Curio Realschule gibt die fantastischen Ergebnisse bekannt.
Insgesamt wurden 7508 km gelaufen.
An Sponsorengeldern bedeutete dies eine Summe von knapp 16000.
Die erfolgreichsten Teilnehmer des Events.

Die erfolgreichsten Läufer:

 

1a          -      Jan Habenstein - 8,4 km

1d          -      Hannah Wolf, Jonas Bock, Linus Eiring, Nico Walter - je 6 km

1g          -      Laurin Ott, Florian Willner - je 6,4 km

 

2a          -      Silas Wölfl  -  9,2  km

2d          -      Jonas  Hau  - 8,4 km

2g          -      Fabienne Pallison, Elias Obermeyer - je 8 km

 

3a          -      Luka Heurich, Louis Först, Maximilian Kurzweil - je 20 km

3b          -      Charlotte Hacker, Alessio Hochrein, Philipp Rauschert, Sophie

                      Oßwald, Eva Zehnter, Daniel Ritter - je 20 km

3d          -      Jannik Schmitt - 18 km

3g          -      Robin Dietz, Lukas Hochrein, Merlin Reußenzehn, Jinas Wolff -

                      je 15 km

 

4a          -      Emily Amend, Felix Schimmer, Tino Vo - je 15 km

4b          -      Nino Korn, Nils Müller - je 18 km

4d          -      Noah Endres, Kilian Wahler - je 20 km

4g          -      Christian Keßler - 20 km

 

Hier finden Sie uns:

Kontakt

Außenstelle Aidhausen

Schweinfurter Straße 15

97491 Aidhausen

Tel. 09526 - 241

mailen Sie uns unter

gs-aidhausen@gmx.de

 

 

200 000  +

Kontakt

Grundschule

Hofheim i. Ufr.

Johannisstr. 32

97461 Hofheim i. Ufr.

 

Das Sekretariat ist während

der Schulzeit besetzt ...

 

dienstags - 07:45 - 12:30 Uhr

                    - Frau Wissendheit

 

mittwochs - 07:45 - 12:30 Uhr

donnerstg. - 07:45 - 12:30 Uhr

                      - Frau Hertinger

 

Rufen Sie im Bedarfsfall  einfach die 09523 - 6038 an und

hinterlassen eine Nachricht

 

oder mailen Sie uns unter

sekretariat-gs@vs-hofheim.de

 

Nutzen Sie unser

Kontaktformular.

In jedem Menschen ist Sonne -

man muss sie nur zum Leuchten bringen.

 

Sokrates

Sprechzeiten im Sekretariat in Hofheim:

dienstags, mittwochs und donnertags jeweils von

 

08:15 Uhr -  12:45  Uhr.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Hofheim in Unterfranken