Grundschule Hofheim in Unterfranken
Grundschule Hofheim in Unterfranken

Widrige Witterungsbedingungen

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

 

Nichts ist beständiger als das Wetter. –

Wetter gibt es immer, jeden Tag.

© Else Pannek

 

 

Wenn unser Wetter allerdings zu massiven Störungen des Unterrichtsbetriebes führt, dann ist die Verunsicherung groß. Deshalb möchten wir Ihnen einige grundsätzliche Informationen geben.

 

Unsere Erfahrungen mit dem Wetter in den vergangenen Wintern haben gezeigt, dass die Schulen im Landkreis Haßberge von den Bussen im Großen und Ganzen erreicht werden können. Allerdings gibt es im Sprengel jeder Schule einzelne Dörfer, die bei Schnee und Eis nicht angefahren werden können. Die Schüler dieser Gemeinden kommen dann nicht zur Schule. Die Entscheidung, ob ein Bus eine bestimmte Strecke fahren kann oder nicht, trifft letztlich der Busfahrer vor Ort (z. B. bei Blitzeis).

 

Werden Buskinder bis 20 Minuten nach der regulären Abfahrtszeit nicht abgeholt, sind sie nicht mehr verpflichtet zur Schule zu kommen. Auch Sie als Eltern müssen Ihr Kind dann nicht zur Schule bringen. Falls Ihr Kind zur Schule läuft, entscheiden Sie als Eltern, ob der Fußweg verantwortbar ist.

 

                                         

In jedem Fall benötigen wir einen Anruf Ihrerseits, wenn Ihr Kind aufgrund der Witterung nicht zur Schule kommen kann. Falls Sie berufstätig sind, sprechen Sie sich bitte mit Nachbarn, Freunden, Bekannten bzw. Verwandten ab, wo Ihr Kind versorgt wird und teilen Sie uns diesen Notfallkontakt (s. u.) mit.

 

In unseren Schulorten Aidhausen und Hofheim stehen wir Ihnen – wenn wir die Schule erreichen – auf jeden Fall telefonisch zur Verfügung und betreuen die Kinder, die in der Schule ange­kommen sind. Die Außenstelle Aidhausen ist unter der Rufnummer 09526/241, die Grundschule Hofheim unter der Rufnummer 09523/6038 erreichbar.

 

Außerdem müssen Sie als Eltern letzten Endes selber entscheiden, ob Sie Ihre Kinder aufgrund ungünstiger Witterungsbedingungen in die Schule schicken können. Dass diese Verantwortung bei den Eltern liegt, sollte Ihnen bewusst sein. Es ist auch eine Selbstverständlichkeit, dass Schülern, die in wirklich begründeten Fällen nicht kommen können, keine Nachteile entstehen.

 

Wenn rechtzeitig klar ist, dass aufgrund der Witterungsverhältnisse Schüler die Schule nicht erreichen können, kann das Schulamt entscheiden, dass der Unterricht an einzelnen Schulen oder an allen Schulen im Landkreis ausfällt. Dies entscheidet allein das Schulamt und wird ab etwa 6:00 Uhr im Radio oder Internet bekannt gegeben. Bitte achten Sie auf diese Durchsagen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Helmut Ott + Katharina Janek

Schulleitungsteam

Hier finden Sie uns:

Kontakt

Außenstelle Aidhausen

Schweinfurter Straße 15

97491 Aidhausen

Tel. 09526 - 241

mailen Sie uns unter

gs-aidhausen@gmx.de

 

 

100 000  +

Kontakt

Grundschule Hofheim i. Ufr.

Johannisstr. 32

97461 Hofheim i. Ufr.

Das Sekretariat ist im Augenblick besetzt ...

 

dienstags - 07:45 - 12:30 Uhr

                    - Frau Wissendheit

 

mittwochs - 07:45 - 12:30 Uhr

donnerstg. - 07:45 - 12:30 Uhr

                      - Frau Hertinger

 

Rufen Sie im Bedarfsfall  einfach die 09523 - 6038 an

 

täglich von 07:15 - 07:50 Uhr

und von      13:00 - 13:30 Uhr

oder mailen Sie uns unter

sekretariat-gs@vs-hofheim.de

 

Nutzen Sie unser

Kontaktformular.

In jedem Menschen ist Sonne -

man muss sie nur zum Leuchten bringen.

 

Sokrates

Sprechzeiten im Sekretariat in Hofheim:

dienstags, mittwochs und donnertags jeweils von

 

08:15 Uhr -  12:45  Uhr.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Hofheim in Unterfranken