Grundschule Hofheim i.UFr. mit Außenstelle Aidhausen
Grundschule Hofheim i.UFr. mit Außenstelle Aidhausen

Aufgrund der sensiblen Lage zum Thema "Corona COVID 19-Virus" bitten wir Sie,

regelmäßig den Reiter "Elterninformationen/Aktuelles" zu aktivieren und die neuesten Meldungen und Hinweise

der Schulleitung zu lesen!

 

---

Vielen Dank!

 

07.05.2021

 

Ab Montag, 10.05.2021

lernen alle Klassen der Grundschule

im Wechselunterricht.

 

Am Montag kommt die Gruppe 2 in die Schule, die Gruppe 1 lernt zu Hause. Am Dienstag wird gewechselt.

Der Unterricht findet nach Stundenplan statt.

 

Die Klasse 4d wechselt ab Montag wieder nach Aidhausen.

 

05.05.2021

 

Kurzinformation über die Beschlüsse zum Unterrichtsbetrieb ab dem 10. Mai 2021

 

 

Bereits ab Montag 10. Mai findet für alle Klassen der Grundschulen bis zu einer 7-Tage-Inzidenz von 165 Wechselunterricht statt. Der bisherige Schwellenwert 100 greift nicht mehr.

 

Bei einem Inzidenzwert über 165 findet - mit Ausnahme der 4. Jahrgangsstufen - Distanzunterricht statt.

 

Für die Anordnung, ab wann welche Unterrichtsform umzusetzen ist, bleibt das örtliche Landratsamt zuständig, das Verfahren wurde wie folgt abgeändert:

 

Überschreitet im Landkreis die Inzidenz an 3 aufeinander folgenden Tagen den Schwellenwert, so treten die entsprechenden Maßnahmen ab dem übernächsten darauf folgenden Tag in Kraft.

 

Wird der Schwellenwert an 5 aufeinander folgenden Tagen unterschritten, so treten die entsprechenden Maßnahmen ab dem übernächsten darauf folgenden Tag außer Kraft.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Staatsministerium unter www.km.bayern.de/unterrichtsorganisation.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ethel Geiger, SL

 

 

04.05.2021

 

Das Landratsamt Haßberge hat am 03.05.2021 die Allgemeinverfügungen vom 19.04. und 28.04.21 vorzeitig aufgehoben. Somit gilt für die Grundschule Hofheim Folgendes:

 

Ab Mittwoch, 05. Mai 2021:

 

Wechselunterricht für alle 4. Klassen

nach Stundenplan

mit Masken- und Testpflicht

 

Für die Klassen 1 bis 3 findet weiterhin Distanzunterricht statt.

 

Über den Unterrichtsbetrieb ab dem 10. Mai informieren wir Sie, sobald wir die amtlichen Vorgaben erhalten.

 

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung

 

22.04.2021

 

Änderung des Infektionsschutzgesetzes

auf Bundesebene

 

Das Infektionsschutzgesetz wurde neu gefasst, um bundesweit verbindliche Regelungen zu verschiedenen Inzidenzwerten einzuführen. Diese Regelungen betreffen auch den schulischen Bereich.

 

Ein Info-Schreiben des Kultusministeriums finden Sie unter "Elterninformationen".

 

Bitte beachten Sie auch:

Die Regeln zum Schulbesuch mit Krankheits-Symptomen wurden erneut angepasst!  Auch diese Hinweise finden Sie unter "Elterninformationen".

 

 

19.04.2021

 

Schulschließung ab Dienstag, 20. April

 

Aufgrund der hohen Inzidenzzahlen im Landkreis hat das Landratsamt eine Allgemeinverfügung mit weiteren Einschränkungen beschlossen:

 

Alle Schulen haben kompletten Distanzunterricht vorerst bis einschließlich 09. Mai 2021.

Auch die 4. Jahrgangsstufen wechseln in den Distanz-unterricht.

 

Notbetreuung ist nur bei absoluter Dringlichkeit auf schriftlichen Antrag möglich. Zur Bedarfsmeldung vergleichen Sie die Angaben unter dem 16.02.2021. Auch die Vorgaben zur Testpflicht (vgl. 09.04.2021) bleiben unverändert.

 

09.04.2021

 

Testpflicht ab dem 12.04.2021

 

 

Die Maßnahmen zum Infektionsschutz wurden vom bayerischen Ministerrat nochmals verstärkt:

 

Ab dem 12.04.2021 gilt eine generelle Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler an Bayerns Schulen unabhängig von den Inzidenzwerten im Landkreis, d.h. die Vorlage eines negativen Testnachweises ist nun zwingende Voraussetzung für die Teilnahme am  Präsenzunterricht, an der Notbetreuung, OGTS  und bei sonstigen Schulver-anstaltungen.

Nähere Informationen zu den Selbsttests bieten Ihnen das Schreiben des KM vom 09. April 21 sowie Hinweise unter www.km.bayern.de/selbsttests.

 

Zeigt ein Selbsttest ein positives Ergebnis, muss das Kind (wie erkrankte Kinder auch) schnellstmöglich von einem Erziehungsberechtigten abgeholt werden. Die Eltern informieren das örtliche Gesundheitsamt umgehend und lassen das Ergebnis mit einem verlässlicheren PCR-Test überprüfen. Das Gesund-heitsamt leitet das weitere Vorgehen.

 

Mit freundlichen Grüßen ... und bleiben Sie gesund!

 

Ethel Geiger

Schulleiterin

 

 

Liebe Eltern,

 

wie bereits angekündigt wurde der Rahmenhygieneplan Schulen angepasst. Eine Kurzfassung des RHPs vom 15.03.2021 finden Sie hier. Die wesentlichen Änderungen wurden gelb hinterlegt.

 

Beachten Sie bitte besonders die geänderten Anforderungen bei Erkältungssymptomen bei Kindern. Das Informationsschreiben des KM vom 12.03.2021 finden Sie hier.

 

Mit freundlichen Grüßen ... und bleiben Sie gesund!

 

Ethel Geiger

Schulleiterin

 

 

Grundschule Hofheim i.UFr
Johannisstraße 32
97461 Hofheim i.UFr.
Telefon: 09523-6038 09523-6038
Fax: 09523-5037683
E-Mail-Adresse:

300 000  +

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Hofheim in Unterfranken